s

START        BIO        KONTAKT      SHOP

soundcloud
instagram
facebook
k
b
http://www.hitwebcounter.com/htmltutorial.php
WebPage Visits

Mico Wuppermann

kontakt@micotoxico.de

www.micotoxico.de


Inhaltlich Verantwortlicher gemäß

§55 Abs. 2 RStV: Mico Wuppermann


Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung

für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.








Website: WuppermannGraphic

Foto: Luiis Primo de la Fuente


MicoToxico, geboren 1992, ist ein Sänger und Rapper aus dem Norden Berlins.Im September 2016 veröffentlichte er seine erste Doppel-EP “Irgendwo Dazwischen“ zusammen mit dem Produzenten Kaydeellac. 2017 will der junge Rapper mehr, veröffentlicht im Mai seine nächste EP und hat noch viele Pläne für die folgenden Monate.


Einerseits beeinflusst von englischem und französischen Rap, aber auch

von Gospel, Soul und Jazz ergibt sich ein im Deutschrap einzigartiger Sound

für jung und alt.


Im Laufe seiner musikalischen Karriere stand er mit verschiedenen Größen

der Berliner Gospel-, Blues- und Jazzszene, wie zum Beispiel Ingrid Arthur,

Dorrey Lin Lyles, Reggie Moore, Helmut Bruger, Kelvin Sholar und J.C. Dook

auf der Bühne. Auch mit Rappern wie UFO361 sang er 2012 auf der

Record Release Party zu „Bald ist dein Geld meins“ im YAAM.


Mit 14 Jahren fing der gebürtige Berliner an in verschiedenen Bandprojekten zu singen, nachdem er sich schon an allen möglichen Instrumenten versucht hatte.

Zu dieser Zeit fing er an Rap zu hören, bis er dann ca. 2009 selbst anfing das Mic

in die Hand zu nehmen und zu rappen. Gleichzeitig hatte er auch den ersten Kontakt zu Gospel und singt bis heute im Chor und als Solist in einer amerikanischen Gemeinde im Süden Berlins.